Wenn Auto-Assist aktiviert ist und tado° sich im Away-Modus befindet, ermittelt tado° automatisch die ideale Temperatur im Away-Modus. Dies ist die optimale Temperatur, auf die tado° deinen Raum fallen lässt, wenn es sich im Away-Modus befindet.

tado° berechnet diese Temperatur u. a. anhand folgender Faktoren:

  • Gebäudeisolierung

  • Eigenschaften des Heizsystems

  • Wie weit du von deinem Zuhause entfernt bist

Die ideale Away-Temperatur kann dann von der minimalen Away-Temperatur abweichen, die du auf tado° eingestellt hast. tado° stellt die Away-Temperatur nur so niedrig ein, dass die im Home-Tab des Intelligenten Zeitplans eingestellte Ziel-Temperatur rechtzeitig vor deiner Ankunft erreicht werden kann. Je näher du also an deinem Zuhause bist, desto näher wird die ideale Away-Temperatur an deiner Ziel-Temperatur sein.

Wenn du also nicht zu Hause bist, aber dich nicht zu weit weg aufhältst (z. B. wenn du in der Nähe deines Zuhauses arbeitest), wird tado° die Away-Temperatur nicht so stark absenken, wie du vielleicht erwartest. Das liegt daran, dass es nicht viel Zeit zum Vorheizen hat.

Wenn du möchtest, dass tado° die von dir eingestellte minimale Away-Temperatur beibehält, kannst du Vorheizen vor Ankunft im Away-Tab des Intelligenten Zeitplans auf AUS setzen. Du kannst das Vorheizen vor Ankunft für einige oder alle Räume ausschalten.

Weitere Informationen:

tado° erkennt nicht richtig, ob ich zu Hause oder unterwegs bin. Was kann ich tun?

Warum beginnt tado° vor der im Smart Schedule eingestellten Zeit zu heizen?

War diese Antwort hilfreich für dich?