Wenn die Batterien in deinen Geräten leer sind, kann tado° deine Heizung nicht mehr zuverlässig steuern.

Beispielsweise kann das Display des Smarten Thermostats flimmern oder die Touch-Pfeile reagieren nicht mehr. Stattdessen ist es auch möglich, dass dein Smartes Heizkörper-Thermostat das Heizkörperventil nicht mehr vollständig schließt, wodurch deine Heizkörper auch dann warm werden, wenn nicht geheizt werden soll. Deine Geräte können auch die Verbindung zur Internet Bridge verlieren.

Wenn eines deiner Geräte einen niedrigen Batteriestand hat, benachrichtigt tado° dich folgendermaßen:

  1. Zunächst zeigen deine tado° Geräte ein niedriges oder leeres Batteriesymbol auf den Displays an.

  2. Einige Tage später erscheint das niedrige Batteriesymbol auch in der Geräteliste deiner tado° App unter Einstellungen > Räume & Geräte.

  3. Darüber hinaus erhältst du anschließend eine Warnung per E-Mail, dass der Batteriestand in deinen Geräten allmählich zu niedrig wird.

Bitte stelle sicher, dass du die Batterien nach Erhalt dieser Warnung über einen niedrigen Batteriestand am Gerät, in der App oder per E-Mail so schnell wie möglich auswechselst. Dadurch bleiben deine Geräte auch weiterhin verbunden und funktionieren zuverlässig.

Du wirst keine Daten und auch nicht die Einstellungen deines Intelligenten Zeitplans verlieren, wenn die Batterien leer sind. Allerdings kannst du deine Heizung mit deinen tado° Geräten erst wieder steuern, wenn du die Batterien erneuert hast.

Weitere Informationen:

Welche Batterien sollte ich in meinen tado° Geräten verwenden? Wie kann ich sie erneuern?

War diese Antwort hilfreich für dich?