Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Heizsystemen: Elektrische und wassergeführte. In den meisten Häusern werden wassergeführte Systeme genutzt, mit denen tado° kompatibel ist. Dagegen werden elektrische Systeme von tado° aufgrund der hohen Stromstärken nicht unterstützt.

Fußbodenheizung

Elektrische als auch wassergeführte Fußbodenheizung werden in der Regel mit Hilfe von einem Raumthermostat pro Raum gesteuert.

Eine elektrische Fußbodenheizung erwärmt den Boden mithilfe von elektrischem Strom. Dieser fließt durch die Heizmatte, welche unter dem Boden ausgelegt ist, und wird in Wärme umgewandelt. Das Raumthermostat schaltet den Strom für die Matte und steuert so die Raumtemperatur.

Da die im Raumthermostat geschaltete Stromstärke normalerweise zu hoch ist (über dem Grenzwert von 3 A), können diese Thermostate nicht mit tado° ersetzt werden. Daher ist tado° nicht mit elektrischen Fußbodenheizungen kompatibel.

Daher ist es bei einer elektrischen Fußbodenheizung wichtig darauf zu achten, dass die zu schaltende Stromstärke von tado° bewältigt werden kann.

Eine wassergeführte Fußbodenheizung erwärmt den Boden mithilfe von warmem Wasser, das durch ein Rohrleitungssystem unter dem Boden geleitet wird. Das Thermostat steuert dabei ein Ventil, das den Durchfluss des Wassers für einen Raum reguliert. Dieses Ventil befindet sich häufig am Heizkreisverteiler (hier laufen alle Rohrleitungen der Fußbodenheizung zusammen).

Wenn dein Raumthermostat an einen Heizkreisverteiler (wie im Bild oben gezeigt) angeschlossen ist, steuert es eine wassergeführte Fußbodenheizung.

Heizkörper

Elektrische Heizkörper werden mit Hilfe von elektrischem Strom erwärmt und werden oft in Häusern ohne Heiztherme genutzt. Sie werden nur an eine Steckdose angeschlossen und haben ein eingebautes Thermostat. tado° kann diese eingebauten Thermostate nicht ersetzen und die elektrischen Heizkörper daher nicht steuern.

Wassergeführte Heizkörper wärmen den Raum mit Hilfe von heißem Wasser, das durch den Heizkörper fließt. Häufig werden alle Heizkörper zusammen über ein zentrales Raumthermostat gesteuert. Manchmal gibt es aber auch ein Raumthermostat pro Stockwerk oder Heizkreis. tado° kann diese Raumthermostate in den meisten Fällen ersetzen.

Falls du nicht sicher bist, ob du eine elektrische oder wassergeführte Heizung hast, kontaktiere uns bitte mit der Produktspezifikation deines Heizungssystems.

Mehr Informationen:

Ist tado° kompatibel mit elektrischen Heizsystemen?

Welche Heizsysteme werden vom Smart Thermostat unterstützt?

War diese Antwort hilfreich für dich?