Damit Geofencing auf deinem iOS-Gerät korrekt funktioniert, stelle bitte sicher, dass du die folgenden Einstellungen gewählt hast:

Zugriff auf Standort erlauben

Wenn du von iOS gefragt wirst, dann erlaube der tado° App den Zugriff auf deinen Standort. Wenn du dies noch nicht getan hast, kannst du das jederzeit in den Geräte-Einstellungen ändern.

Wie kann ich die standortbezogenen Dienste in iOS aktivieren?

Die App im Hintergrund aktiv lassen

Für eine bestmögliche Funktion des Geofencing-Skills empfehlen wir, die App stets im Hintergrund geöffnet zu halten.

Weitere Informationen:

Warum sollte ich das Schließen der tado° App nicht durch Wegwischen erzwingen?

Hintergrundaktualisierung aktivieren

Schränke die Hintergrundaktualisierung und die Nutzung von Hintergrunddaten nicht ein, da tado° Standortdaten senden muss, um sicherzustellen, dass dein Zuhause anfängt zu heizen, bevor du dort ankommst.

Wie kann ich die Hintergrundaktualisierung in den iOS Einstellungen aktivieren?

Mobile Daten aktivieren

Mobiles Internet muss verfügbar und aktiviert sein. Wenn dein Mobilfunktarif keine mobile Datenverbindung hat, kann die tado° App die Standortdaten nicht übertragen. So kannst du sicherstellen, dass mobile Daten für die tado° App in iOS nicht deaktiviert oder beschränkt sind:

Mobile Daten Einstellungen in iOS

Bitte beachte, dass eine Einschränkung der mobilen Daten oder eine Volumenbegrenzung auch durch deinen Mobilfunkanbieter netzseitig eingestellt sein kann (abhängig von deinem Mobilfunkvertrag oder möglichen Daten-Roaming-Einschränkungen).

Den Stromsparmodus beschränken

Wir empfehlen dir, den Stromsparmodus auf deinem iOS-Gerät nicht zu aktivieren. Dieser verhindert, dass die tadoº App im Hintergrund laufen kann.

Weitere Informationen:

Was sind die optimalen Smartphone-Einstellungen für Geofencing bei Android-Geräten?

War diese Antwort hilfreich für dich?