Dein tado° Account kommt bereits mit einem standardmäßig eingerichteten Intelligenten Zeitplan.

Um deinen Intelligenten Zeitplan zu personalisieren, gehe in der tado° App auf einen Raum-Bildschirm deiner Wahl und tippe auf die Schaltfläche Intelligenter Zeitplan. 

Der Intelligente Zeitplan in jedem Raum hat 2 verschiedene Bereiche: Home und Away.

Definieren von Home-Einstellungen

Auf der Home-Seite kannst du deinen Tag in mehrere Zeitblöcke unterteilen und für jeden dieser Blöcke benutzerdefinierte Einstellungen, wie z. B. die Temperatur, basierend auf deiner täglichen Routine, festlegen. 

tado° wendet die auf der Home-Seite des Intelligenten Zeitplans angegebenen Einstellungen an, wenn es sich im Home-Modus befindet.

So richtest du deinen Zeitplan ein, wenn sich tado° im Home-Modus befindet:

1. Wähle die Tage aus, für die du einen bestimmten Zeitplan festlegen möchtest. 

Du hast drei Zeitplan-Optionen:

  • Lege für alle Wochentage den gleichen Zeitplan fest. 
  • Lege einen Zeitplan für die Wochentage und einen anderen für das Wochenende fest. 
  • Lege für jeden Wochentag einen anderen Zeitplan fest

Tipp: Du kannst für jede der drei Zeitplan-Optionen verschiedene Einstellungen vornehmen und bei Bedarf zwischen ihnen wechseln. Du könntest zum Beispiel Mo-Fr, Sa, So für kältere Monate haben, wenn du eine intensivere Wärmeleistung benötigst. Dann könntest du Mo-So für den Sommer einstellen, wenn du möchtest, dass deine Heizanlage inaktiv bleibt. 

2. Zeitblöcke in deinem Zeitplan hinzufügen oder ändern. 

Der Zeitplan jedes Tages wird als 24-Stunden-Balken angezeigt, der um 00:00 Uhr beginnt und um 24:00 Uhr endet. Der Startpunkt des ersten Zeitblocks und der Endpunkt des letzten Zeitblocks sind festgelegt und können nicht geändert werden. Der Zeitplan für einen Tag muss mindestens einen Zeitblock enthalten und jeder zusätzliche Zeitblock muss mindestens 15 Minuten lang sein. 

Um einen Zeitblock hinzuzufügen, klickst/tippst du auf das Pluszeichen am unteren Bildschirmrand. Klicke/tippe dann auf das Pluszeichen, das auf dem Zeitplan erscheint, zu dem du den Block hinzufügen möchtest.

Ebenso kannst du Zeitblöcke in deinem Zeitplan bearbeiten oder löschen. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber, wie du dies tun kannst. 

3. Aktiviere oder deaktiviere Geofencing für deine Zeitblöcke. 

Geofencing ist standardmäßig für jeden Zeitblock aktiviert. Um es zu deaktivieren, tippst du auf den Zeitblock und öffnest die Erweiterten Einstellungen. Hier erfährst du mehr darüber, was passiert, wenn Geofencing für einen Zeitblock aktiviert oder deaktiviert wird.

Definieren von Away-Einstellungen

tado° wendet die auf der Away-Seite des Intelligenten Zeitplans angegebenen Einstellungen an, wenn es sich im Away-Modus befindet. 

Für deine Räume mit Heizfunktion kannst du eine minimale Away-Temperatur einstellen, d. h. die niedrigste Temperatur, auf die tado° deinen Raum sinken lässt, wenn sich tado° im Away-Modus befindet.  

Wenn die Auto-Assist-Funktion aktiviert ist, findest du hier auch die Einstellung Vorheizen vor Ankunft. tado° bestimmt dann automatisch die ideale Away-Temperatur für den Fall, dass es sich im Away-Modus befindet. 

Du kannst zwischen diesen drei verfügbaren Vorwärmstufen wählen: Eco, Balance oder Komfort. Des Weiteren bestimmt tado° die beste Zeit, um mit dem Heizen deines Zuhauses zu beginnen, damit die im Intelligenten Zeitplan eingestellte Temperatur rechtzeitig vor deiner Ankunft erreicht wird. 

Bitte beachte: Wenn ein Mitglied deines Zuhauses tado° manuell auf den Away- oder Home-Modus eingestellt hat, wird das automatische Geofencing und Vorheizen vor Ankunft deaktiviert. Um das automatische Geofencing und das Vorheizen vor Ankunft zu reaktivieren, muss tado° wieder auf Automatik geschaltet werden.

Wenn Vorheizen vor Ankunft ausgeschaltet ist, hält tado° die minimale Away-Temperatur aufrecht, wenn es sich im Away-Modus befindet. 

Mehr erfahren:

Wie stelle ich meinen Intelligenten Zeitplan für die Warmwasserbereitung ein?

War diese Antwort hilfreich für dich?