Wie oft tado° nach Wärme aus deiner Heizungsanlage fragt, kannst Du im Klimabericht in deiner tado° App sehen. 

Tippe dazu auf die Wärmeanforderung im Klimabericht. Die Zeiten, in denen tado° Wärme benötigte, werden dann im Bericht in verschiedenen Grautönen dargestellt.

Was bedeutet Wärmeanforderung?

Die Wärmeanforderung bezieht sich auf die Menge an Wärme, die tado° von deiner Heizungsanlage verlangt, um die Solltemperatur zu erreichen und einzuhalten. 

Die Menge an Wärme, die tado° anfragt, wird durch eine Reihe von Wellenlinien auf dem Wärmeanforderungs-Symbol angezeigt:

  • wobei 3 eine hohe Wärmeanforderung,
  • 2 mittel, 
  • 1 niedrig
  • 0 aus ist.

Tippe, halte und gleite entlang der Kurve des Klimaberichts, um die Wärmeanforderung in diesem Raum zu sehen und wie sie sich im Laufe der Zeit verändert hat. 

Die Wärmeanforderung hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. der bisherigen und der aktuellen Raumtemperatur, den Eigenschaften deines Gebäudes, dem Wetter und der Art deiner Heizungsanlage.

Beispielsweise verwalten Smarte Heizkörper-Thermostate für heizkörperkontrollierte Räume die Wärmeanforderung direkt über das Heizkörperventil. tado° steuert, wann und wie viel das Ventil geöffnet werden soll, um die Solltemperatur im Raum zu erreichen und aufrechtzuerhalten. 

Bei Relais Anlagen schaltet sich das Heizsystem je nach Wärmeanforderung für bestimmte Zeitzyklen vollständig ein (100%) oder aus (0%). 

Und bei digitalen Heizsystemen, basierend auf der Wärmeanforderung, moduliert das Heizsystem die von ihm gelieferte Wärme, um eine bestimmte Temperatur zu erreichen und zu halten. 

War diese Antwort hilfreich für dich?