Server Status: ...

Wie funktioniert die Fenster-Offen-Erkennung?

Die Fenster-Offen-Erkennung von tado° bemerkt plötzliche Änderungen der Raumtemperatur oder Luftfeuchtigkeit, wenn ein Fenster geöffnet wird, und schaltet die Heizung oder die Klimaanlage eine Zeit lang ab, um Energie zu sparen.

Du kannst diesen Skill in der tado° App unter Einstellungen > Fenster-Offen-Erkennung aktivieren und deaktivieren.

Standardmäßig schaltet tado° die Heizung oder die Klimaanlage für 15 Minuten ab, wenn ein offenes Fenster erkannt wird. Die Abschaltzeit kann für jeden Raum individuell unter Einstellungen > Fenster-Offen-Erkennung eingestellt werden.

Du kannst die Heizung auch über die App oder an den Geräten wieder anstellen, bevor die Ausschaltzeit abgelaufen ist.

Drehe dazu einfach am Smarten Heizkörper-Thermostat oder nutze die Touch-Pfeile am Smarten Thermostat oder der Smarten Klimaanlagen-Steuerung, um die Fenster-Offen-Erkennung vorzeitig zu beenden.

Bitte beachte, dass ein offenes Fenster nur von dem Gerät erkannt werden kann, das die Temperatur für einen Raum misst. Falls du mehrere Geräte in einem Raum hast, kannst du auswählen, welches Gerät die Temperatur messen soll.

Wenn die Fenster-Offen-Erkennung abgelaufen ist, oder nachdem die Heizung manuell wieder angestellt wurde, blockiert tado° die Erkennung offener Fenster für 15 Minuten.

Bitte beachte: tado° erkennt keine offenen Fenster, wenn deine Klimaanlage im Dry-, Fan-, oder Auto-Modus läuft.


War dieser Beitrag hilfreich?