Zum Hauptinhalt springen
Was ist Balance für Wärmepumpen?
tado° avatar
Verfasst von tado°
Vor über einer Woche aktualisiert

Balance ist ein Abonnement in der tado°-App, das deine Wärmepumpe so steuert, dass sie zu den günstigsten Tageszeiten heizt. Balance bezieht deinen Stromtarif und die Außentemperatur in die Optimierung mit ein, damit deine Wärmepumpe so effizient wie möglich arbeitet.

Um von Balance zu profitieren, brauchst du Folgendes:

  • eine kompatible Luft-Wasser-, Wasser-Wasser- oder Erdwärme-Wasser-Wärmepumpe (Hydronik)

  • einen tado° Wärmepumpen-Optimierer X

Wie steuert Balance Wärmepumpen?

Je nach eingestelltem Zeitplan, Stromtarif und lokaler Wettervorhersage nimmt Balance folgende Anpassungen vor:

  • die Beibehaltung des üblichen Warmwassertemperaturbereichs

  • die Kostensenkung durch den Start der Heizzyklen zu früheren, günstigeren Zeiten

  • die Kostensenkung durch das Beenden der kostspieligen Heizzyklen zu etwas niedrigeren Temperaturen

  • die Umschaltung der Raumheizung auf Standby für die zwei kostenintensivsten Stunden deines Zeitplans

Wenn Balance eine Lastverschiebung vornimmt, arbeitet es stets darauf hin, den von dir festgelegten Temperaturbereich beizubehalten. Wenn dir aber kalt ist, während Balance einen Heizzyklus verzögert, kannst du Balance natürlich pausieren und deinen gewohnten Zeitplan für diesen Tag wieder aktivieren.

Wie funktioniert Balance in der tado° App?

Sobald du dein Balance-Abonnement aktivierst, kannst du in der Zuhause-Ansicht deiner tado°-App Balance auswählen, um einen täglichen Optimierungsbericht über die Entwicklung der Energiepreise und die entsprechenden Anpassungen deiner Wärmepumpe zu erhalten.

Die Warmwasseroption wird nur dann angezeigt, wenn deine Wärmepumpe die Warmwasserbereitung steuert.

Der tägliche Optimierungsbericht zeigt an, wann deine Wärmepumpe aufgewärmt wird oder in den energieeffizienten Modus wechselt. Beachte bitte, dass Balance deine Wärmepumpe nicht unbedingt jeden Tag zu den gleichen Zeiten in diesen Modi steuert, da es auf Änderungen des Energiebedarfs und der Preise reagiert.

Du kannst die Daten zum Gesamtverbrauch der Wärmepumpe in Energy IQ abrufen.

Einrichten von Balance

Nach der Aktivierung von Balance musst du Informationen zu deinem Stromtarif eingeben.

Balance ist kompatibel mit:

  • Pauschalpreise: Der Energiepreis bleibt konstant. Bei Pauschaltarifen ist die Einstellung Auf Außentemperatur optimieren immer aktiviert, damit Balance die Warmwasserbereitung und die Raumheizung in die Zeit verschiebt, in der es draußen wärmer ist.

  • Zeittarife: Der Energiepreis folgt einem festen Tages- oder Wochenplan.

  • Dynamische Tarife: Der Energiepreis folgt den Marktpreisen und ändert sich entweder stündlich oder halbstündlich. Balance hat derzeit Zugriff auf die Day-Ahead Strompreise für Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern.

Du kannst die Balance-Einstellungen aufrufen, indem du in der tado°-App auf das Feld Balance tippst.

In den Balance-Einstellungen kannst du:

  • das standardmäßig eingeschaltete Balance für Heizung und Warmwasser aktivieren/deaktivieren.

  • festlegen, wie lange Balance am Tag aktiv sein soll (min. 1 Stunde, max. 6 Stunden). Mithilfe des Schiebereglers kannst du den Fokus mehr auf Komfort oder mehr auf Sparen legen. Standardmäßig ist eine Balance-Intervention auf 2 Stunden pro Tag eingestellt.

  • Auf Außentemperatur optimieren aktivieren/deaktivieren. Ist diese Funktion aktiv, wird die Vorhersage der Außentemperatur in die Berechnungen von Balance mit einbezogen. Die Aktivierung dieser Funktion ist nur für Luftwärmepumpen sinnvoll.

  • deine Angaben zu deinem Stromtarif aktualisieren.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?