Zur Bearbeitung der Einstellungen eines Zeitblocks klickst/tippst du auf den Zeitblock, um die detaillierten Einstellungen zu sehen.

Beim Bearbeiten des Zeitblocks kannst du die Start- und Endzeit wählen. Sollte sich der Zeitraum des neuen Zeitblocks mit einem bereits vorhandenen Zeitblock überlappen, passt die App automatisch die bestehenden Zeitblöcke entsprechend an oder löscht sie.

In diesem Fenster kannst du:

Auswählen, ob deine Heizung ein- oder ausgeschaltet werden soll

Wenn du deine Heizung auf Aus stellst, stellt tado° dein System auf Frostschutz (5 °C) ein. Wenn du deine Heizung auf Ein stellst, kannst du deine bevorzugte Temperatur für den Zeitblock einstellen.

Die Start- und Endzeit des Blocks festlegen

Dies kannst du ebenfalls direkt über den Intelligenten Zeitplan tun. Klicke/Tippe einfach auf den Zeitblock und ziehe ihn nach links oder rechts.

Bitte beachte: Der Startpunkt des ersten Zeitblocks und der Endpunkt des letzten Zeitblocks sind festgelegt und können nicht geändert werden.

Geofencing für den Zeitblock aktivieren/deaktivieren

Dies kannst du tun, indem du in diesem Fenster die Erweiterten Einstellungen öffnest. Geofencing ist standardmäßig für jeden Zeitblock aktiviert. Hier erfährst du mehr darüber, was passiert, wenn Geofencing für einen Zeitblock aktiviert oder deaktiviert wird.

Den Zeitblock löschen

Dies kannst du auch direkt im Intelligenten Zeitplan tun. Klicke/tippe einfach auf den Zeitblock, halte diesen gedrückt und ziehe ihn dann nach rechts, bis ein Mülleimersymbol erscheint, und lasse ihn dann los.

Weitere Informationen:

Wie richte ich meinen Intelligenten Zeitplan von tado° ein?

War diese Antwort hilfreich für dich?